Was ist Content-Marketing?

Robin Eufinger · Zuletzt aktualisiert: 10.02.2023
Lesezeit: 5 Minuten

Content-Marketing ist eine der effektivsten und beliebtesten Methoden, um auf sich aufmerksam zu machen. Doch viele Unternehmen scheitern daran, Content entsprechend zu produzieren oder den Content effektiv mit dem Online-Marketing zu verbinden. In diesem Leitfaden erfährst du, was Content-Marketing überhaupt ist, welche Vorteile es bietet und wie du es umsetzen kannst.

Was ist Content-Marketing?

Content-Marketing – Auf einen Blick

  • Content-Marketing ist eine Technik des Online-Marketing, bei der qualitativ hochwertige Inhalte erstellt und veröffentlicht werden, um potenzielle Kunden anzusprechen.
  • Es kann genutzt werden, um Vertrauen aufzubauen, die Marke zu stärken und langfristige Kundenbeziehungen zu schaffen.
  • Durch die Kombination von Content-Marketing mit SEO kann mehr Traffic auf deiner Webseite generiert werden und somit der Erfolg nachhaltig gesteigert werden.
  • Content-Marketing kann dir helfen, deine Zielgruppe anzusprechen und zu erreichen, Vertrauen aufzubauen, Neukunden zu generieren, deine Conversion-Rate zu erhöhen und langfristiges Wachstum für dein Unternehmen zu erzielen.

Content-Marketing: Definition

Der Begriff „Content-Marketing“ bezeichnet eine Strategie, bei der relevante und nützliche Inhalte erstellt werden, um Kunden anzusprechen und zu binden. Es ist eine auf lange Sicht angelegte Methode, die darauf abzielt, weiche Faktoren wie Vertrauen oder Awareness für ein Unternehmen oder ein Produkt zu schaffen. Content-Marketing ist keine reine Verkaufsstrategie, sondern vielmehr ein Werkzeug, um Kunden durch die verschiedenen Phasen des Kaufprozesses zu begleiten und zu überzeugen.

Die Prägung des Begriffs „Content-Marketing“ kann man insbesondere dem Unternehmer Joe Pulizzi zuschreiben. Dieser gründete das „Content Marketing Institute“, welches das Content Marketing Magazin herausbrachte, die Content Marketing World Trade Show veranstaltete und Bücher über die Geschichte des Content Marketings veröffentlichte.

Was ist Content-Marketing?

Content-Marketing ist eine der effektivsten und beliebtesten Methoden, um Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Es besteht darin, Informationsinhalte für die Zielgruppe bereitzustellen, um die Marke oder das Produkt zu bewerben. Content-Marketing kann als Teil einer größeren Marketingstrategie verstanden werden, da es sich auf den gesamten Customer-Journey-Prozess des Kunden auswirkt. Es umfasst die Planung, Produktion und Veröffentlichung von Inhalten, die für Nutzer relevant sind und dazu beitragen, den Umsatz zu steigern.

Die Vor- und Nachteile von Content-Marketing im Überblick

Vorteile

  • Nutzerzentriert: Content-Marketing ist darauf ausgerichtet, Kunden einen konkreten Mehrwert zu bieten.
  • Funktioniert in allen Phasen: Content-Marketing hilft dabei, Nutzer in allen Phasen der Kaufentscheidung anzusprechen und zu unterstützen.
  • Potenzielle virale Reichweite: Content-Marketing kann sich durch einen viralen Effekt rasch verbreiten und so eine große kostenlose Reichweite erzeugen.
  • Synergien schaffen: Content-Marketing kann sehr vorteilhafte Synergien mit SEO, PR und Social Media schaffen.

Nachteile

  • Direkter Verkauf schwer: Content-Marketing ist keine reine Verkaufsstrategie, was bedeutet, dass direkte Verkäufe auf Basis des Inhalts schwierig sind.
  • Komplexität: Content-Marketing kann aufgrund des Zusammenspiels verschiedener Disziplinen sehr komplex sein.

Ziele im Content-Marketing

Schauen wir uns doch nun einmal an, wieso Content-Marketing für dich wichtig ist und welche Ziele damit erreicht werden sollen.

Content-Marketing ist eine Marketingform, die langfristig angelegt und auf den Erhalt von Kunden gerichtet ist. Es hat unter anderem folgende Ziele:

  • Positionierung der Marke
  • Kostenlose Reichweite schaffen
  • Generierung von Leads und Umsatz
  • Kundenbindung
  • Verbesserte Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Erhöhung der Bekanntheit und des Verbrauchervertrauens
  • Bildung einer Community und eines Dialogs mit den Kunden
  • Erhöhung des Traffics auf der Webseite oder auf Social Media Kanälen

Ein weiterer Punkt der Analyse ist die Identifikation häufig gestellter Fragen (FAQs) rund um das Unternehmen und/oder Produkt. Diese können in dem erstellten Content behandelt werden, sollten aber auch in der gesamten Website berücksichtigt werden. Hierbei kann „Answer the Public“ vollkommen kostenlos zur Unterstützung genutzt werden.

Die verschiedenen Arten von Content-Marketing

Im Inhaltsmarketing steckt viel mehr als nur Text. Es gibt verschiedene Content-Arten, die genutzt werden können. 

Textuelle Inhalte

  • BlogbeiträgeBlog-Marketing ist eine sehr effektive Methode, um Unternehmen und Marken zu präsentieren.
  • Artikel – Ein gutes Mittel, um Infos über Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen.
  • Whitepaper – Bietet eine detaillierte Analyse eines bestimmten Themas oder Produktes.
  • Social Media Posts – Eine gute Möglichkeit, um mit Kunden in Kontakt zu bleiben und neue Inhalte zu teilen.
  • Ebooks/Berichte – Inhalte, die einen speziellen Nischenmarkt ansprechen.

Audio- und Video-Content

  • Podcasts – Ein mehrstündiges Audioformat zu bestimmten Themen.
  • Videos – Tutorials, Produktvideos, Werbespots und Live-Videos.
  • Sprachassistenten – Audioinhalte, die über intelligente Lautsprecher abgespielt werden.
  • Webinare – Live und aufgezeichnete Online Seminare zur Kundenbindung.

Bilder

  • Fotos/Images/Werbebanner – Einfache Möglichkeit, um ein interessantes und visuelles Erlebnis zu bieten.
  • 360° Fotos – Offerieren dem Kunden die Möglichkeit, sich vollständig in eine Umgebung hineinzuversetzen.
  • Charts & Tabellen – Präsentieren alle Informationen übersichtlich und leicht verständlich.

Content-Marketing ist eine sehr wirkungsvolle Marketingform, die ein gutes Ergebnis liefern kann. Es ermöglicht das Erreichen deiner Ziele und die Einbindung deiner Leser. Es gibt eine Vielzahl von Inhalten, die du erstellen und veröffentlichen kannst. Mit der richtigen Strategie und kreativen Ideen kann Content-Marketing dir helfen, auf lange Sicht mehr Umsatz zu erzielen, Kundenbindung und Vertrauen aufzubauen.

Das solltest du beim Content-Marketing beachten

Um im Content-Marketing richtig Erfolg zu haben, erhältst du hier die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengefasst.

Sei hilfreich

Im Rahmen des Google Helpful Content Update hat Google bestätigt, dass hilfreiche Inhalte für die Nutzer Priorität haben. Hilfreicher Content steht immer an erster Stelle. Er stellt einen Mehrwert für den Nutzer dar und bietet Lösungen an, welche Suchmaschinen gerne anzeigen.

Stelle deine Erfahrung zur Schau

Versuche durch dein Content zu zeigen, dass du ein Experte auf dem Gebiet bist. Gib konkrete Tipps und Ratschläge und stelle dein Know-how zur Schau. So wird es einfacher, direkt von potenziellen Kunden gefunden zu werden. Google nennt das auch E-A-T, was für Kompetenz, Autorität und Vertrauen steht. Mit genügend Content kann Google nicht anders, als dich als Experten anzusehen.

Bleibe aktuell

Um im Content-Marketing nachhaltig erfolgreich zu sein, muss deine Seite stetig aktualisiert werden. Bleibe am Puls der Zeit und überprüfe regelmäßig, ob dein Content noch dem neusten Stand entspricht.

Sei konsequent

Regelmäßige Publikationen zu einem festen Zeitplan helfen dir dabei, Follower aufzubauen und deine Leser an dich zu binden. Sei in deiner Qualität konstant, aber probiere auch neue Inhalte aus, um zu sehen, was beim Leser ankommt.

Vermeide Schleichwerbung

Content-Marketing ist keine Werbung oder gar ein Verkaufsgespräch. Suchmaschinen bewerten Content anhand der Mehrwert-Kriterien, die dieser für den Nutzer bietet und weniger anhand des Umsatzes, den er generiert. Schleichwerbung ist hier fehl am Platz und Google straft Seiten ab, die nur darauf aus sind, Umsätze zu generieren.

Tipp: Nutze Informativen Content, um auf die Bestseller zu verlinken. Ein Verhältnis von 70% / 30% zwischen informativem und kommerziellem Content sollte dein Ziel sein.

Sei authentisch

Stelle dich selbst oder dein Unternehmen in den Vordergrund. Nutze deine persönliche Meinung in den Inhalten, denn ehrliche Werte sind immer noch relevant und werden von den Lesern honoriert. Wähle einen bestimmten Schreibstil und bleibe dir selbst treu. So wird es einfacher, mehr Kontakte zu gewinnen und eine stetig wachsende Leserschaft aufzubauen. 

Verfolge deine Ergebnisse

Lasse dich nicht von anfänglichen Ergebnissen täuschen. Verfolge die Entwicklung deiner Content-Marketing-Kampagne und analysiere dahingehend deine Ergebnisse. So kannst du zielführend arbeiten, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

FAQ: Content-Marketing

Content-Marketing ist eine Strategie, mit der Unternehmen und Organisationen relevante Inhalte erstellen, verbreiten und über verschiedene Kanäle an ihr Publikum senden. Durch Content-Marketing kann deine Zielgruppe mit hochwertigen und informativen Inhalten versorgt werden, die sie interessieren.

Content-Marketing hat mehrere Ziele. Zum einen dienen die erstellten Inhalte dazu, mehr Traffic auf die Webseite zu lenken und potenzielle Kunden anzuziehen. Des Weiteren können mit Hilfe von Content-Marketing neue Leads generiert werden. Aber auch weiche Faktoren wie Vertrauen und Awareness können geschaffen werden.

Content-Marketing ist heutzutage von elementarer Bedeutung im digitalen Zeitalter. Dies liegt daran, dass es die ideale Möglichkeit ist, um Kunden zu erreichen und eine Verbindung aufzubauen. Mit der richtigen Content-Strategie kannst du dein Produkt und deine Marke auf vorteilhafte Weise vermarkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt aufnehmen